Einkochen von grünen Bohnen

Grüne Bohnen einkochen – Rezept & Anleitung

1
(2)

 

Kategorie,

Die Zutaten

 2 kg grühne Bohnen
 2,50 l Wasser
 3 EL Salz
Werkzeug
 Einkochautomat oder großer Topf
 Einkochgläser für mindestens 4 Liter

Anleitung zum Rezept

1

Grüne Bohnen gründlich waschen. Dann die Enden abschneiden. Wenn die Bohnen nicht in die Gläser passen, bereits jetzt halbieren. Bohnen nun in die Einmachgläser geben.

2

Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Kochplatte abschalten und 2 Minuten warten.

3

Noch heißes, aber nicht mehr kochendes Wasser in die Gläser füllen. Diese nicht ganz voll machen (etwa 1 Zentimeter Platz nach oben reichen aus). Überschüssiges Wasser abschütten. Gläser verschließen.

4

Befüllte Gläser in einem Einkochautomat oder Kochtopf bei 100 Grad Celsius 2 Stunden einkochen lassen.

5

Danach abkühlen lassen und eventuelle Klammern oder Bügel entfernen.

Muss ich die Bohnen vor dem Einkochen blanchieren?

Das Blanchieren vor dem Einkochen ist generell nicht notwendig. Ordnungsgemäß eingekocht verlängert sich die Haltbarkeit hierdurch nicht. Allerdings bleibt die Farbe der grünen Bohnen durch Blanchieren besser erhalten. Für das Blanchieren können die Bohnen etwa 5 Minuten in ungesalzenem Wasser gekocht werden. Anschließend müssen sie mit kaltem Wasser abgeschreckt werden. Das blanchieren verkürzt die Einkochzeit um etwa 30 Minuten.

Varianten zum Einkochen der Bohnen

Eine sehr beliebte Variante sind saure grüne Bohnen, bei denen ein Teil des Wassers durch Essig ersetzt wird. Weiteres Gemüse wie Zwiebeln geben den eingekochten Bohnen weiteren Geschmack. Sehr beliebt ist auch die Verwendung von Bohnenkraut und Dill. Weitere mögliche Gewürze umfassen mediterrane Sorten wie Rosmarin oder Thymian.

Weitere Tipps zum Haltbarmachen und Einkochen von Bohnen

Korrekt eingekochte Bohnen sind 1 bis 2 Jahre haltbar. Einmal geöffnet, sollten die grünen eingekochten Bohnen schnell aufgebraucht werden.

 

Zutaten

 2 kg grühne Bohnen
 2,50 l Wasser
 3 EL Salz
Werkzeug
 Einkochautomat oder großer Topf
 Einkochgläser für mindestens 4 Liter

Anleitung

1

Grüne Bohnen gründlich waschen. Dann die Enden abschneiden. Wenn die Bohnen nicht in die Gläser passen, bereits jetzt halbieren. Bohnen nun in die Einmachgläser geben.

2

Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Kochplatte abschalten und 2 Minuten warten.

3

Noch heißes, aber nicht mehr kochendes Wasser in die Gläser füllen. Diese nicht ganz voll machen (etwa 1 Zentimeter Platz nach oben reichen aus). Überschüssiges Wasser abschütten. Gläser verschließen.

4

Befüllte Gläser in einem Einkochautomat oder Kochtopf bei 100 Grad Celsius 2 Stunden einkochen lassen.

5

Danach abkühlen lassen und eventuelle Klammern oder Bügel entfernen.

Grüne Bohnen einkochen – Rezept & Anleitung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar