Einmachglas sterilisieren

Wie sterilisiere ich Einmachgläser und Marmeladengläser richtig?

Einmachgläser und Marmeladengläser müssen vor der Wiederverwendung sterilisiert werden, wenn eine Lange Haltbarkeit gewünscht ist. Doch wie funktioniert der Prozess?

Um Marmeladengläser und Einmachgläser zu sterilisieren (also keimfrei zu bekommen), gibt es mehrere Methoden. Als die effektivste und gründlichste Methode hat sich das Sterilisieren im Kochtopf herausgestellt. Aber man kann auch im Backofen oder der Spülmaschine Marmeladengläser sterilisieren. Mit Abstrichen funktioniert es gar in der Mikrowelle.

Idealerweise sterilisiert man die Gläser direkt vor dem Gebrauch, um eventuelle Keime, die sich über die Zeit einschleichen, zu eliminieren.

Einmachglas sterilisieren: Schritt-für-Schritt-Anleitung [Backofen]

  1. Einmachgläser vorbereiten. Eventuelle Gummiringe entfernen.
  2. Großen Topf mit entsprechend viel Wasser und den Gläsern samt separaten Deckeln zum Kochen bringen. Mindestens 10 Minuten bei kochendem Wasser auf dem Herd stehen lassen.
  3. Deckel und Gläser anschließend gründlich auf einer sauberen Oberfläche abtropfen lassen und direkt verwenden. Deckel können noch feucht sein, Gläser sollten trocken sein.

Marmeladenglas im Backofen sterilisieren

  1. Gläser und Deckel (separat) gründlich mit heißem Wasser abspülen.
  2. 15 Minuten bei 100 Grad Celsius im Backofen sterilisieren.
  3. Gläser abkühlen lassen und direkt verwenden.

Hinweis: Unbedingt die Gläser vorher mit heißem Wasser abspülen, da manche Keime wasserlöslich sind.

Einmachglas in der Spülmaschine sterilisieren

Die große Frage, die auch die Einkochgemeinde spaltet, ist: Werden Einmachgläser in der Spülmaschine steril genug?

Das hängt vor allem von der verwendeten Spülmaschine ab. Verwendet die Spülmaschine richtig heißes Wasser (60 Grad und mehr), kann die Spülmaschine geeignet sein. Allerdings nur, wenn jedes Wasserglas von Innen und Außen tatsächlich mit Wasser in Kontakt kommt. Wer sich unsicher ist, kann die Spülmaschinenmethode mit der Backofenmethode kombinieren. Die Verwendung eines Hygienespülers ist empfehlenswert. Auch sollte ein sogenannter Solowaschgang absolviert werden. Die Einmachgläser sollten also alleine in der Spülmaschine sein.

Marmeladengläser in der Mikrowelle sterilisieren

Auch die Sterilisation in der Mikrowelle ist möglich. Dazu einfach die Gläser mit Wasser füllen und solange in die Mikrowelle stellen (etwa bei 600 Watt), bis das Wasser kocht. Weitere 2 Minuten kochen lassen, dann die Mikrowelle ausstellen, abkühlen lassen, das Wasser abgießen und trocknen lassen. Die Methode in der Mikrowelle ist die unzuverlässigste und sollte nur im Notfall angewendet werden.

Wie kann ich die Gummiringe sterilisieren?

Am besten klappt das, wenn man die Gummiringe separat mit etwas Essig abkocht.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar